Natursalz kaufen - Beste Salze aus aller WeltLogo
Paypal LogoSepa OnlineüberweisungPostGLS Austria



Ihr Warenkorb ist leer.


Steinsalz auch Halitit oder Salzgestein genannt

Steinsalz auch Halitit oder Salzgestein genannt, ist ein Evaporit- und Sedimentgestein, welches durch Sedimentation durch die Verdunstung vom Meerwasser entstanden ist.

Halit, also Steinsalz besteht zum größtenteils aus Natriumchlorid sowie geringen Mengen Sedimenten, Begleitmineralien und Spurenelementen wie Magnesium, Kalium, Kalzium oder Eisen. Genau diese Spurenelement und Mineralien sind für die rötlich bis braune, rosa, blaue, beige oder graue Farben verantwortlich und sorgen für die regionalen Unterschiede und Einzigartigkeit der unterschiedlichen Steinsalze aus aller Welt.
 

Die Geschichte des Steinsalzabbaus reicht weit ins alte Jahrhundert zurück, bereits vor Christi Geburt wurde in den Tiefen Überresten eines Meeres gegraben, das bereits mehr als  100 Millionen Jahre ausgetrocknet ist. Das Salzablagerungen können teils mehrere hundert Meter dick sein, wobei der Abbau in erst in einer Tiefe zwischen 100 bis 700 Metern stattfindet. Die Tiefsten unterirdischen stellen, waren einst die Meeresböden der Urmeere, einer längst vergangene Epoche. Um an das Weise Gold wie es zu früheren Zeiten genannt wurde zu gelangen, wurden lange Stollen in die Erde gegraben. Jahrtausende lang wurde nur mit Hammer, Meißel und Spitzhacken die Salzbrocken heraus gehauen, über tage  transportiert und von Hand Selektiert. Zur weiteren Verarbeitung wurden die Salzbrocken zerkleinert und für die Weiterverarbeitung abgepackt. Heut zu Tage werden Steinsalze meistens mit modernster Technik im Bohr- und Sprengverfahren oder mit Teilschnittmaschinen gewonnen, nicht wie früher.   
 

Aber auch in der heutigen Zeit wird das Salz nach wie vor von Hand abgetragen, wie vor Jahrtausenden. Die bekanntesten und besten Steinsalzsorten haben wir aus aller Welt zusammengetragen.
Zurück
Natursalz.kaufen ein projekt der Firma Naturprodukte Scherzer e.U. ©2017