Natursalz kaufen - Beste Salze aus aller WeltLogo
Paypal LogoSepa OnlineüberweisungPostGLS Austria



Ihr Warenkorb ist leer.


Steinsalze – fossile Salze der Urmeere

Steinsalze
Steinsalze (auch Halitite genannt) sind über Jahrmillionen hinweg auf natürlichem Wege durch die Herauslösung von Salz aus konzentrierter Sole (Meerwasser) entstanden. Hierbei kam es durch diverse äußere Umstände (klimatische Veränderungen, tektonische Verschiebungen, …) zu einer Abtrennung von Meeresarealen. Konnte dann auch noch weniger Süßwasser zufließen, als Wasser im abgetrennten Bereich verdunsten konnte, so stieg die Salzkonzentration kontinuierlich an. So entstand eine gesättigte Lösung, in der sich feste Kristalle bildeten, die zum Grund sanken. War das Areal letztlich völlig ausgetrocknet, trug der Wind Tonmineralien in Form von Staub heran, die über Jahrmillionen hinweg eine wasserundurchlässige Schicht bildeten. Als der Meeresspiegel auf unserem Planeten erneut deutlich anstieg, wurden viele dieser Becken erneut von den Meeren überflutet und über den Salzlagerstätten bildeten sich dicke Schichten aus Sedimentgestein.

So entstanden zum Teil Schichten von mehreren Hundert Metern Dicke über diesen Salzreserven, was dazu führte, dass deren Erreichbarkeit selbst heute noch mit viel Aufwand verbunden ist. Mancherorts wurde das Salz von den über ihm liegenden Schichten in Salzdolmen nach oben gedrückt, was den Abbau in der Regel deutlich erleichterte.

Steinsalz besteht hauptsächlich aus dem Mineral Halit (Natriumchlorid, kurz NaCl), mit geringen Beimengungen von Sedimenten, Begleitmineralien und Spurenelementen (Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, etc.). Diese natürlichen Zusatzstoffe variieren von Region zu Region und sorgen so in Farbe und Form für eine Vielfalt einzigartiger und charakteristischer Salzkristalle.

Wir von natursalz.kaufen bieten Ihnen herrlichstes heimisches Alpensalz aus Österreich, nämlich reinsten Bergkern aus dem Herzen des Salzkammergutes, mit seinem wunderbar kräftigen Geschmack.

Sie können bei uns aber auch Berchtesgadener Alpensalz erstehen, welches durch seine deutlich mildere Note überzeugt.
Geschützt unter einer dicken Vulkanschicht ruht das Bolivianische Rosensalz in der Hochebene der Anden, wo es bergmännisch von Hand abgebaut wird.
Das angenehm schmeckende Deutsche Steinsalz stammt aus dem ausgetrockneten Zechsteinmeer aus einer Tiefe von etwa 400 bis 750 Metern.
Das weiße, kubische Halitsalz aus Pakistan zählt aufgrund seiner natürlichen Reinheit aus Natrium und Chlorid als „Diamant unter den Salzen“.
Das mild salzige Karpatensalz wird in einem Salzwerk im Norden Rumäniens gewonnen.

Kristallsalz aus Pakistan erweist sich in der Küche, aber auch in der Kosmetik, ausgezeichnet als anpassungsfähiger Allrounder.
Persisches Blausalz lässt seine intensiv salzig schmeckenden Kristalle durch eine ganz spezielle Kristallgitterverschiebung teilweise in einem herrlichen, grellen Blau erscheinen.

Ebenfalls wunderbar in den Alltag integrieren lässt sich das milde und harmonische Utah Sweet Salt aus den USA.
Steinsalze (auch Halitite genannt) sind über Jahrmillionen hinweg auf natürlichem Wege durch die Herauslösung von Salz aus konzentrierter Sole (Meerwasser) entstanden. Hierbei kam es durch diverse äußere Umstände (klimatische Veränderungen, tektonische Verschiebungen, …) zu einer Abtrennung von Meeresarealen. Konnte dann auch noch weniger Süßwasser zufließen, als Wasser im abgetrennten Bereich verdunsten konnte, so stieg die Salzkonzentration kontinuierlich an. So entstand eine gesättigte Lösung, in der sich fe...

MEHR

WENIGER

Alpensalz aus Österreich - Steinsalze

Alpensalz aus Österreich - SteinsalzeDieses Alpensalz aus Österreich entstand vor etwa 250 Millionen Jahren, als klimatische und geologische Veränderungen zur Austrocknung eines Urmeeres führten. Bei der Entstehung der Alpen wurde das ausgetrocknete Meer von Gesteinsmassen umschlossen. So konnten die Salzeinlagerungen über diesen enormen Zeitraum hinweg stets beschützt von den imposanten Gesteinsschichten der Österreichischen Alpen unberührt von sämtlichen negativen Umwelteinflüssen ruhen. Gewonnen wird dieses spezielle, mit zahlreichen Begleitmineralien angereicherte Natursalz, wie ein wertvoller Schatz, im Herzen de...

Berchtesgadener Alpensalz - Steinsalze

Berchtesgadener Alpensalz - SteinsalzeDie bayrische Region, aus der dieses hellbraune Berchtesgadener Alpensalz mit seiner rötlichen Tönung stammt, ist seit Tausenden von Jahren mit seinem unterirdischen Schatz, dem Salz, dicht verwoben. Die Chroniken des regionalen Salzbergbaus reichen bis in das 12. Jahrhundert n. u. Z. zurück.

Das Berchtesgadener Salzbergwerk ist das älteste aktive Salzbergwerk in Deutschland. Es wurde bereits im Jahre 1517 durch das Anschlagen der Petersbergstollen durch den Fürstprobst Gregor Rainer gegründet.
Über Jahrhunderte hinweg war Berchtesgaden Zentrum eines florierende...

Bolivianisches Rosensalz - Steinsalze

Bolivianisches Rosensalz - SteinsalzeBolivianisches Rosensalz ruht seit zig Millionen von Jahren unter den imposanten Gesteinsmassen der Gebirgskette der Anden in den Hochebenen des westlichen Boliviens. Geschützt von dicken Schichten aus Vulkangestein, hält das edle und naturreine Gourmetsalz nun kontinuierlich Einzug in die Küchen der weltweit renommiertesten Haubenköche.

Seine wunderbare und hübsche gleichmäßige rosarote Färbung, mit der es durch seine perfekte kristalline Form stark einem Rosenquarz ähnelt, verdankt das Rosensalz seinem verhältnismäßig hohen Gehalt an Eisen. Geschmacklich zeichne...

Deutsches Steinsalz - Steinsalze

Deutsches Steinsalz - SteinsalzeDeutsches Steinsalz wird aus den Überresten des ausgetrockneten Zechsteinmeeres, den Salzreserven des Zechsteinbeckens, gewonnen. Dieses epikontinentale („auf dem Kontinent befindliche“) Urmeer erstreckte sich vor etwa 250 Millionen Jahren vom Osten Großbritanniens hinweg, über die Niederlande, Dänemark, Litauen und Polen hinweg bis hinein in den Südwesten Deutschlands. Durch das sehr trockene und warme Klima zu dieser Zeit kam es zu einer derart starken Verdunstung des Wassers, dass mehr Wasser verdunstete, als Meerwasser durch den schmalen Spalt, der es mit dem Ozean verband, hin...

Halitsalz aus Pakistan - Steinsalze

Halitsalz aus Pakistan - SteinsalzeHalitsalz aus Pakistan ist ein Salz, welches bis auf sehr geringe Beimengungen anderer Salzminerale (Gips, Anhydrit, Sylvin, …) zum Großteil aus dem Kristall „Halit“ besteht. Dieses „Halit“ ist in seiner Reinform farblos und durchsichtig, kristallisiert in perfekter kubischer Gestalt und ist in seiner chemischen Zusammensetzung NaCl, welches somit rein chemisch betrachtet ein Natriumchlorid ist.
In voller Perfektion (sprich ohne diverse innerliche Splitterungen) ist das Halitsalz beinahe glasklar und für das Auge eines Laien kaum bis gar nicht von einem Bergkristall zu un...

Karpatensalz - Steinsalze

Karpatensalz - Steinsalze

Wie sein Name bereits verrät, wird das Karpatensalz aus dem Gebirgszug der Karpaten gewonnen. Mit einer imposanten Länge von ungefähr 1.300 km und einer Breite von stellenweise gar 350 km erstreckt sich dieses Massiv von Mitteleuropa über Osteuropa bis hinein nach Südosteuropa. Nach der klimatisch bedingten Austrocknung des einst in dieser Region befindlichen Urmeeres vor ungefähr 200 Millionen Jahren bildeten sich bis in unsere Zeit bis zu 400 Meter tief liegende, unterirdische Salzlagerstätten. Der enorme Druck der Karpaten ließ regelmäßige Salzkristalle entstehen.

Kristallsalz aus Pakistan - Steinsalze

Kristallsalz aus Pakistan - SteinsalzeDieses Kristallsalz aus Pakistan zählt zu den wohl bekanntesten und begehrtesten Salzarten der Welt. Bis vor Kurzem wurde es noch unter dem Begriff „Himalayasalz“ gehandelt und verkauft, dabei stammt es doch aus dem 200 – 300 km entfernten Salt Range, einem Mittelgebirgszug in Punjab, der bevölkerungsreichsten Provinz Pakistans und nicht aus dem Himalayamassiv. Dieses Salzgebirge in Pakistan verfügt über mächtige Steinsalzreserven. Von den mehr als 100 dort ansässigen Salz verarbeitenden Firmen ist ausschließlich unser Lieferant nach ISO 9001 und HACCP zertifiziert.

Persisches Blausalz - Steinsalze

Persisches Blausalz - SteinsalzePersisches Blausalz, unter anderem auch „Persiensalz“ oder „Persisches Gold“ genannt, stammt aus Salzminen in der Provinz Semnan im Iran. Es ist sehr exklusiv und eines der seltensten, bekannten Steinsalze unseres Planeten. Mit seiner außergewöhnlichen Schönheit ist es zweifellos eine Augenweide und ein wahrer Blickfang! Die seltene und nahezu befremdlich erscheinende Farbvarietät, die dazu führt, dass einige der Salzkristalle in einem herrlichen, tiefen und surrealen Blau erstrahlen, ergibt sich durch eine besondere Verschiebung der natürlichen Kristallgitterstruktur.
...

Utah Sweet Salt - Steinsalze

Utah Sweet Salt - SteinsalzeUtah Sweet Salt wird in einem Salzbergwerk im US-amerikanischen Bundesstaat Utah abgebaut. Die Salzbecken entstanden vor ungefähr 200 Millionen Jahren durch die Austrocknung des damaligen Urmeeres. Dieses überzog einst weite Teile des nordamerikanischen Kontinents. Die zurück gebliebenen Salzbecken wurden im Laufe der Zeit nach Vulkanausbrüchen immer wieder von Lava bedeckt. Die so entstandenen Gesteinsschichten bewahrten das darunter liegende Salz über all die Zeit hinweg vor sämtlichen möglichen negativen Einflüssen durch die Umwelt und vor einer potenziellen Verunreinigung. Zugle...

Natursalz.kaufen ein projekt der Firma Naturprodukte Scherzer e.U. ©2017