Natursalz kaufen - Beste Salze aus aller WeltLogo
Paypal LogoSepa OnlineüberweisungPostGLS Austria



Ihr Warenkorb ist leer.


Quellwassersalze & Seesalze - die etwas anderen Steinsalze.

Quellwassersalze & Seesalze
Der Unterschied zwischen Steinsalzen und Quellsalzen liegt darin, dass beim Quellsalz die seit Jahrmillionen unter der Erde befindlichen Salzlagerstätten, von unterirdischen Seen, Quellen oder Bächen aufgelöst werden und die so entstandene Sole auf natürlichem Wege oder auch mit technischen Hilfsmitteln an die Erdoberfläche befördert wird. Dort wird das Wasser-Salz-Gemisch dann in künstliche angelegte Solebecken geleitet, wo das Wasser mit der Kraft der Sonne und des Windes verdunsten soll. Sobald die Kristallbildung des Salzes einsetzt, können die Salzbauern mit der Ernte beginnen.

Salzseen sind Binnengewässer. Da diese zwar über Jahrtausende hinweg von salzhaltigen Zuflüssen gespeist wurden, ohne aber einen Abfluss zu haben, stieg die Salzkonzentration in diesen Seen kontinuierlich an. Um Salz zu gewinnen, wird dieses Seenwasser in künstlich angelegt Becken (Salzgärten) geleitet, damit das Wasser in diesen verdunsten kann. Kaum vorstellbar, aber es gibt auch Salzseen, die in den heißen Monaten des Jahres zur Gänze austrocknen. Hier kann man dann große Salzblöcke aus der „Salzwüste“ herausschlagen oder herausschneiden.

Hier bei natursalz.kaufen können Sie nicht nur das traditionell gewonnene und sonnengetrocknete Inka Sonnensalz aus Peru erstehen, sondern auch das ebenfalls sonnengetrocknete und naturreine Kalahari Wüstensalz aus Südafrika mit seinem sehr intensiven Geschmack.
Als besonders aromatisch erweist sich auch das Lac Rose Salz aus dem Senegal.
Zu den edelsten Salzen unseres Planeten zählt das herzhafte Quellwassersalz aus Portugal.
Das erdig schmeckende Tibetsalz aus China stammt vom Qinghai-Salzsee in 3200 Meter Höhe und wird traditionell geerntet.
Türkisches Seesalz wird aus dem großen Salzsee Tuz Gölü gewonnen, der während der Sommermonate vollkommen austrocknet.
Das Salz aus der Salzwüste Salar de Uyuni (Sel Miroir) aus Bolivien ist sehr mild und in der Küche als absoluter Allrounder verwendbar.
Der Unterschied zwischen Steinsalzen und Quellsalzen liegt darin, dass beim Quellsalz die seit Jahrmillionen unter der Erde befindlichen Salzlagerstätten, von unterirdischen Seen, Quellen oder Bächen aufgelöst werden und die so entstandene Sole auf natürlichem Wege oder auch mit technischen Hilfsmitteln an die Erdoberfläche befördert wird. Dort wird das Wasser-Salz-Gemisch dann in künstliche angelegte Solebecken geleitet, wo das Wasser mit der Kraft der Sonne und des Windes verdunsten soll. Sobald die Kristallbildung des Salzes einset...

MEHR

WENIGER

Inka Sonnensalz aus Peru - Quellwassersalze & Seesalze

Inka Sonnensalz aus Peru - Quellwassersalze & SeesalzeUnfern des bekannten UNESCO-Weltkulturerbes und der Inkastadt Machu Picchu und der Provinzhauptstadt Cusco wird in der Gemeinde Maras dieses Inka Sonnensalz aus Peru, auch Andensalz genannt, gewonnen. Maras liegt im Heiligen Tal der Inkas, dem Urubamba-Tal, benannt nach dem gleichnamig Fluss, welcher durch das Tal fließt.

Fernab jeglicher Zivilisation, in einer Seehöhe von etwa 3000 Metern, entspringt eine artesische Quelle, die mit dem nährstoffreichen Salz unterirdisch konservierter, ausgetrockneter Urmeere gespeist wird. Dieses reine, unbelastete Solequellwasser wird be...

Kalahari Wüstensalz aus Südafrika - Quellwassersalze & Seesalze

Kalahari Wüstensalz aus Südafrika - Quellwassersalze & SeesalzeDieses naturreine Kalahari Wüstensalz stammt aus einem natürlichen Salzsee in einer unbesiedelten und industriell vollkommen verschont gebliebenen Region, der Dornstrauchsavanne Kalahari im Süden Afrikas. Nach der Ernte von Hand wird das mehr als 280 Millionen Jahre alte Salz, welches von sämtlichen denkbaren negativen Umwelteinflüssen verschont geblieben ist, an der afrikanischen Sonne getrocknet und verpackt. Im Originalzustand sind die Kristalle in einer gröberen Körnung, weshalb diese sich perfekt zur Verwendung als Mühlensalz eignen.

Mit seinen zahlreichen Minera...

Quellwassersalz aus Portugal - Quellwassersalze & Seesalze

Quellwassersalz aus Portugal - Quellwassersalze & SeesalzeDiese energetische Quellwassersalz aus Portugal stammt von einem Kleinbauern aus der Gemeinde Rio Maior im westlichen Teil Portugals unfern der Küste zum Atlantischen Ozean (etwa 30 km) und es gehört zu den besten Salzen unseres schönen Planeten.

Der Legende nach soll ein dürstendes Hirtenmädchen mit seiner Herde durch das Tal der Serra dos Candeeiros bei Rio Maior gezog sein. Dort entdeckte es klares, aus dem Boden sprudelndes Quellwasser. Begierig trank es davon, doch spuckte es das Getrunkene prompt wieder aus, denn – es war Salzwasser. Später soll an ebendieser St...

Seesalz aus der Türkei - Quellwassersalze & Seesalze

Seesalz aus der Türkei - Quellwassersalze & SeesalzeDieses wunderbare, naturbelassene Seesalz aus der Türkei ist unraffiniert und ohne chemische und industrielle Zusätze. Es schmeckt einfach „nur“ salzig ohne jeglichen Beigeschmack. Gerade aus diesem Grund eignet es sich ausgezeichnet als Universalsalz, welches sich vollkommen unkompliziert in die Alltagsküche integrieren lässt und mit allen erdenklichen Zutaten und Speisen harmoniert.

Das Seesalz aus der Türkei stammt aus dem Tuz Gölü, was aus dem Türkischen schlichtweg „Salzsee“ heißt. Mit etwa 33 % Salzgehalt zählt dieser See, welcher zugleich auch der zwe...

Tibetsalz aus China - Quellwassersalze & Seesalze

Tibetsalz aus China - Quellwassersalze & Seesalze

Dieses seltene Tibetsalz aus China, auch bekannt unter dem Namen „mongolisches Salz“, stammt aus einem der größten Salzseen der Welt – dem Qinghai-See. Er liegt im nordöstlichen Hochland Tibets im Herzen der Volksrepublik China in der gleichnamigen Provinz Qinghai, deren Name sich vom See ableiten lässt. Der See befindet sich fernab jeglicher Zivilisation oder Industrie, in vollkommener Isolation und Abgeschiedenheit. So bleiben er und das aus ihm gewonnene Salz absolut verschont von sämtlichen möglichen negativen Umwelteinflüssen. Mit einer enormen Fläche von mehr als 4.50...

Totes Meer Salz - Quellwassersalze & Seesalze

Totes Meer Salz - Quellwassersalze & SeesalzeTotes Meer Salz können Sie hier bei natursalz.kaufen fein gemahlen oder grobkörnig als Granulat erstehen. Das feste, weiße Salz wurde nach der Ernte händisch erneut nachgereinigt und ist absolut naturrein, ohne künstliche chemische oder industrielle Zusatzstoffe. Sein Aroma ist besonders intensiv und es harmoniert ausgezeichnet mit Fleisch und Fisch, aber auch mit Gemüse und Salaten. Mit einer Restfeuchte von maximalen zwei Prozent kann das Salz unbedenklich in Salzstreuern und Salzmühlen verwendet werden.

Verwenden Sie Totes Meer Salz für alle nur erdenklichen Speise...

Uyuni Wüstensalz - Quellwassersalze & Seesalze

Uyuni Wüstensalz - Quellwassersalze & SeesalzeDieses Uyuni Wüstensalz wird aus der größten Salzpfanne der Erde gewonnen, aus dem Salar de Uyuni (Salar de Tunupa), der vor mehr als 10.000 Jahren entstand, als der Paläosee Tauca austrocknete. Dieser erstreckt sich mit einer Fläche von 10.582 km² und einer geschätzten maximalen Tiefe von 221 m auf einer Höhe von über 3600 m in der Altiplano-Hochebene im Südwesten Boliviens an der Grenze zu Chile, in einer vom Menschen nahezu unberührten Naturlandschaft.

Während der Regenzeit ist die Salzkruste des Salars stellenweise mit Wasser einigen Dezimetern Höhe bedeckt, ...

Natursalz.kaufen ein projekt der Firma Naturprodukte Scherzer e.U. ©2017