Natursalz kaufen - Beste Salze aus aller WeltLogo
Paypal LogoSepa OnlineüberweisungPostGLS Austria



Ihr Warenkorb ist leer.


Das Solebad


Um Natursalz mit therapeutischer Wirkung zu erzielen, ist der richtige Salzgehalt im Badewasser zwingend notwendig. Die Salzkonzentration muss wenigstens der Salzkonzentration unserer Körperflüssigkeiten entsprechen, um das osmotische Austauschverhältnis zu aktivieren. Da ein Wannenvollbad in der Regel mit 80 bis 100 Liter gefüllt wird, sollten wenigstens 1 kg Natursalz, bzw. 4 Liter Natursole eingesetzt werden. Damit der Organismus durch Temperaturausgleiche nicht unnötig belastet wird, bzw. keine körpereigene Energie aufgewendet werden muss, sollte die Badetemperatur so nahe wie möglich bei 37 Grad Celsius liegen. Die Badedauer sollte in der Regel 15 bis 20 Minuten betragen.

Während dieser Zeit erreicht der Körper ein Innen- wie Außen Verhältnis der gegebenen Salzkonzentrationen, und bewirkt dadurch einen mit der pränatal-vorgeburtlichen Phase zu vergleichenden Zustand. Aus dem Solebad dringen die Mineralstoffe in Form von Ionen in die Haut ein. Osmotische wie auch ionale Reize werden an die lebenden Zellschichten verteilt und bewirken tiefgreifende Änderungen im Hautstoffwechsel, welche natürliches Zellwachstum hervorrufen. Bioenergetische Schwachstellen werden ausgeglichen und der körpereigene Stromfluss wird aktiviert. Organfunktionen treten in Resonanz mit der Schwingungsfrequenz der Natursole. Der natürliche Regelmechanismus des Körpers, die sogenannte Homöostase, wird eingeleitet. Bei dem Einsatz eines Naturkissens zur Solebadtherapie ist zu beachten, dass die Kristallsalze etwa 45 Minuten benötigen um sich vollständig im Wasser zu lösen.
 
Legen Sie das Kissen bereits 25 Minuten bevor Sie das Bad beginnen in etwas Wasser. Sollten Sie eine Badewanne verwenden, die mehr als 120 Liter fasst, bitte zwei Salzkissen verwenden. Zudem ist zu beachten, dass keine Pflege- oder Reinigungsmittel, wie Seife, Badeschaum oder desgleichen während der Anwendung eingesetzt werden sollen.

Auch nach dem Bad nicht duschen. Lassen Sie die Natursole in die Haut eintrocknen (nur leicht mit dem Handtuch abtupfen). Evtl. die Haut mit dem Macadamia-Nuss-Öl einreiben, in Handtücher einwickeln und für 30 bis 60 Minuten ins Bett. Beobachtungen mit den Natur- und Mondrhythmen konnten belegen, dass die Anwendung einer Natursalzbadekur die optimalste Wirkung bei Mondwechsel (bei Vollmond durch optimierte Aufnahmefähigkeit – bei Neumond durch optimale Entschlackungsfähigkeit) erreicht. Unser Wasserkristallkörper unterliegt den Gesetzmäßigkeiten der Gezeiten, und kann bei Beachtung der naturgesetzlichen Zustände optimal zu gesundheitlichen Vorsorge, bzw. Maßnahme beeinflusst werden. 
 
Zurück
Natursalz.kaufen ein projekt der Firma Naturprodukte Scherzer e.U. ©2017